Verschlüsselung für alle!

Das Projekt “Let’s encrypt” will Verschlüsselung vereinfachen (zu den Hauptsponsoren gehören Mozilla, Electronic Frontier Foundation – EFF, Cisco uvm). Immernoch werden zu viele unsichere http Verbindungen genutzt.

Durch Vereinfachung des Prozesses Zertifikate zu beantragen und Wegfall der Kosten sollen mehr Menschen dazu gebracht werden HTTPS einzusetzen.

Die öffentliche Testphase (public beta) startet morgen, am 03.12.2015 und es wird dazu aufgerufen mitzuhelfen. Egal ob als Einzelperson oder durch die Beteiligung als Organisation.

Medienkompetenz würde in diesem Zusammenhang bedeuten seine Surfgewohnheiten zu überprüfen.  Wenn man irgendwo seinen Login oder sein Passwort eingibt, sollte es sich um eine Verbindung mit https handeln. Meist erkennt man die Verschlüsselung der Verbindung an einem kleinen Schloss Symbol vor der Internetadresse (bei Firefox). Wer jetzt immernoch denkt “oh.. nein… das ist mir zu kompliziert.. bisher ist doch auch nichts passiert”, dem geschieht es recht wenn die Emailadresse gekapert wird, die Kontodaten von Ebay abhanden kommen und vom Amazon-Account die Kreditkarteninformationen gestohlen (ähem.. “kopiert”) werden.

Je mehr Informationen abhanden kommen, desto eher kann sich eine fremde Person Zugriff auf die Serverseitig gespeicherten Daten verschaffen. Schonmal davon gehört das Apples iCloud oder Microsofts oneDrive garkeine Wolken/clouds sind, sondern “nur” Server im Internet?

In der Schule sollten junge Menschen darüber augeklärt werden, wie man erkennen kann ob eine Verbindung verschlüsselt ist. Nicht das es junge Menschen interessieren würde. Dennoch sollte man dies tun. Auch wenn Lehrer kein Interesse daran haben (der Lehrplan ist schon so voll). Davon ist Deutschland aber weit entfernt. Selberlernen und Eigenrecherche sucht man oft vergebens. Dafür müsste dem digitalen Leben im analogen Schulbetrieb mehr Platz eingeräumt werden. Nicht viel. Nur ein bisschen.

Weitere Informationen:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/icloud-apple-geht-hinweis-auf-angriff-nach-a-989343.html

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2014-09/apple-icloud-nacktfotos-schwachstellen-analyse

https://de.wikipedia.org/wiki/Let%E2%80%99s_Encrypt

Quelle: https://letsencrypt.org/2015/11/12/public-beta-timing.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.